Private Krankenversicherung für Selbständige

Jetzt kostenlos einen Vergleich für die Private Krankenversicherung für Selbständige von Experten erstellen lassen!

ottonova vs. GKV

Private Krankenversicherung für SelbständigeDie eigene Krankenversicherung muss nicht teuer sein. Man muss nur wissen, wo man sie abschließt. Das die gesetzliche Krankenversicherung billiger und besser ist, als die private Krankenversicherung glaubt schon lange keiner mehr. Im Gegenteil, im Endeffekt bezahlt man höherer Beiträge für weniger Leistungen. Warum sollte man sich das heutzutage noch antun, wenn es auch günstiger und besser geht? Wer Geld sparen möchte, sollte noch jetzt kostenlos und unverbindlich ein Angebot für die Private Krankenversicherung für Selbständige anfordern. Hat man ein großes Einkommen, explodieren die Kosten regelrecht. Um so mehr man verdient, um so mehr kassiert auch die Gesetzliche, denn diese rechnet die Beiträge anhand der Einnahmen ab. Warum viel zu teure Krankenversicherungsbeiträge bezahlen?
Es geht auf jeden Fall billiger. Weg von den Gesetzlichen, rein in die private Krankenversicherung für Selbständige.

Hier bekommt man etwas für sein Geld. Angefangen von Zahnersatz bis hin zum Einzelzimmer im Krankenhaus. Obwohl man in der Realisation viel weniger bezahlt, als bei der GKV, erhält man viel mehr Leistung. Man wird regelrecht wie ein Privatpatient behandelt. Man kann seinen Arzt frei wählen und sich überall dort behandeln lassen, wo man sich wohlfühlt. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Private Krankenversicherung Vergleich. Wenn man noch irgendwo sparen kann, dann garantiert bei seiner Krankenversicherung. Jetzt auf die PKV umsteigen und das Leben wieder locker genießen.

Verbessern Sie Ihren Krankenversicherungsschutz durch eine Private Krankenversicherung für Selbständige und sparen Sie noch dabei!

Angebot und Vergleich der PKV sind kostenlos und ohne Verpflichtung
Es gibt eine Menge Vorteile für Selbständige bei der PKV, die man nicht unterschätzen sollte. Wer sich freiwillig bei der gesetzlichen Krankenversicherung anmeldet, ist eigentlich selbst schuld. Eine PKV achtet auf andere Faktoren, die auf jeden Fall viel gerechter sind. Ist man jung und gesund, zahlt man nicht mehr als 50 – 250 Euro im Monat. Das auch nicht, wenn man rund 10.000 Euro im Monat verdient. Unverständlich, weil man bei der gesetzlichen Krankenversicherung schon um die 1300 Euro zahlt.

 


Impressum | Datenschutzerklärung

LOGIN
© 2011 - 2022 private-krankenversicherung-vergleich.eu